19 Nov

Ein Brief von Thomas Meyer-Falk

t_m-fFrau eingesperrt wegen Sex ohne Kondom

Eine 29 Jährige Frau wurde, 2014 in Deutschland, zu 4 Jahren Gefängnis verurteilt weil sie Sex ohne Kondom hatte. Weil das Gericht sie als eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit einstufte verhängte es auch eine potentielle lebenslängliche Sicherheitverwahrung.

Die Geschichte:

Jaqueline, eine lebensfrohe junge Frau. Sie verbrachte Zeit im Umfeld eines Biker Klubs und hatte einige Partner. Einige Jahre vorher hatte sie sich mit HIV infiziert, aber sie nahm Medizin deswegen und darum brach die Krankheit nicht aus.

Nachdem Jaqulins Mutter heraus fand das ihre Tochter Sex mit Männern hatte zeigte sie diese bei der Polizei an. Weiterlesen

09 Nov

Die Erklärung des Kollektivs Anarchist Black Cross Moscow : der Antifaschist und Anarchist Serebrennikow Oleg braucht Hilfe und Solidarität!

serebrennikovAnarchist Black Cross Moscow ruft auf zur Solidarität und bittet um Hilfe mit dem Antifaschisten und Anarchisten Oleg Serebrennikow. Seit mehr als zehn Jahre ist er aktiver Teil der anarchistischen und antifaschistischen Bewegungen in Russland und in Ischewsk. Lange Zeit arbeitete er mit dem Kollektiv ABC – Moscow zusammen, half Verhafteten und Inhaftierten Antifaschistinnen und Anarchistinnen in Ischewsk, suchte für sie Anwältinnen, informierte die Öffentlichkeit und die Aktivistinnen über die Repressalien ausgelöst durch die Polizei gegen Antifaschistinnen in der Stadt. Er nahm an Solidaritätsaktionen zur Unterstützung der inhaftierten Antifaschistinnen und der sozialen Aktivist*innen aktiv teil. Wegen schwerwiegender gesundheitlicher Probleme, an welchen er seit einem Angriff von Neonazis 2004 leidet, braucht er nun dringend Hilfe. Weiterlesen