16 Dez

Antifa Stockholm: 13 Antifaschist*innen zu Gefängnisstrafen verurteilt – Gemeinsam kämpfen gegen Repression

headerAm 21.11.15 erlebten wir die Verurteilung von 13 Antifaschist*innen für ihre Teilnahme an den Protesten gegen die mittlerweile aufgelöste Schwedenpartei im September 2014.

Die meisten Urteile beziehen sich auf die Teilnahme an einem Riot, wobei die Staatsanwaltschaft behauptet, es habe sich um zwei separate Ereignisse gehandelt, da sich ihrer Darstellung nach die Situation zwischenzeitlich beruhigt hätte. Dies erlaubte ihnen, die Leute für dieselbe Sache doppelt zu verurteilen und so für härtere Strafen und hörere Bußgelder zu plädieren. Weiterlesen

14 Dez

Ausflug nach Tunesien im Frühjahr 2015

feminismattackIm März 2015 waren wir in Tunis und haben uns mit einigen Aktivist*innen vor Ort getroffen. Während dem Besuch haben wir verschiedene Interviews geführt um einen Einblick mitzubringen, was in der libertären Bewegung in Tunesien so passiert.

Im folgenden wird es drei Interviews geben, die alle in französischer und englischer Sprache geführt wurden. Weiterlesen

04 Dez

Unterstützen wir den anstehenden kollektiven Hungerstreik der Gefangenen in der JVA Butzbach!

cropped-copy-header03Freitag, 4. Dezember, 14 bis 16 Uhr am Johannistor Jena

Seit dem 1. Dezember befinden sich 200 Gefangene der JVA Butzbach im Bummelstreik und kollektiven Hungerstreik. Sie fordern unter anderem den Mindestlohn, Sozialversicherung und Gewerkschaftsfreiheit für alle Gefangenen und werden dabei vor allem in Hessen, aber auch in anderen Orten Deutschlands unterstützt. Nach unserer Info-Veranstaltung und dem offenen Soli-Plenum wollen wir auf der Kundgebung am Freitag auch in Thüringen den Hungerstreik bekannter machen und stärken.

Solidarität und Kraft den Hungerstreikenden!

GG/BO-Soligruppe Jena