09 Jun

Prisoner Soli Dinner

  1. Juni 2016 19 Uhr DIY Eckladen, Rudolfstrasse 01097

In der Lausitz wurde im März ein Stück Wald besetzt um gegen den Braunkohleabbau in der Region zu protestieren. Das Projekt LAUtonomia wurde mittlerweile geräumt. Im Rahmen der Räumung und im Kontext der Massenproteste von Ende Gelände im Mai wurden Aktivist*innen festgenommen. Drei befinden sich immernoch in Haft. Ein Mensch muss wegen dem Verstoß von Bewährungsauflagen nun zwei Jahre im Knast absitzen.

Mit einem leckeren Drei-Gänge-Menü möchten wir euch einen entspannten Abend zaubern und in Solidarität mit den Gefangenen Spenden sammeln für Repressionskosten, wie Anwält*innen oder Unterhalt im Knast. Bringt also gute Laune, Hunger und eure Sparschweine mit!

Damit es genug Plätze für alle gibt, schreibt uns bitte eine kurze Mail wieviele Plätze ihr braucht an abcdd@riseup.net.

Ein Gedanke zu „Prisoner Soli Dinner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.