05 Jun

Solidarität mit Critical Mass Minsk in Dresden

Am Freitag, den 27. Mai 2016 haben Anarchist_innen sich an der monatlichen Critical Mass in Dresden beteiligt um sich solidarisch mit den Aktivist_innen in Minsk zu zeigen. Wir sind mit Schildern, auf denen stand „Я тоже критическая масса“ und „Ich bin auch Critical Mass“, durch die Stadt gefahren, um über die Situation in Belarus zu informieren. Es wurden Flyer verteilt an die Teilnehmer_innen der Critical Mass und an Passant_innen.

Mit dieser Aktion wollten wir unsere Unterstützung, mit dem was die Menschen in Minsk machen, zeigen. Egal wo Critical Mass Aktivist_innen sich engagieren – wir organisieren uns gemeinsam gegen die Zerstörung unserer Städte durch autozentrierter Stadtentwicklung. Wir stehen für umweltfreundliche Alternativen von Verkehr und stellen die Frage nach der Organisierung von öffentlichem Raum! Aber wir stehen auch zusammen gegen Kapitalismus. Die kapitalistische Entwickung nimmt keine Rücksicht auf eine lebenswerte Atmoshäre in den Städten und beutet nicht nur Menschen sondern auch die Natur aus.

Solidarität mit der Critical Mass in Belarus! No cops, no masters, No red lights!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.