26 Okt

[UK] Anarchistischer Gefangener Toby Shone verurteilt

Der anarchistische Gefangene Toby Shone wurde am 13. Oktober 2021 vor dem Bristol Crown Court wegen 8 Drogendelikten zu 3 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt, nachdem die Anklage wegen Terrorismus fallen gelassen wurde. Er hat bereits 8 Monate dieser Strafe in Untersuchungshaft verbracht.

Bei den „Drogen“ handelte es sich um Psychedelika und Heilpflanzen (LSD, DMT, Cannabis, THC-Öl, MDMA und Magic Mushrooms), die in zwei der vier Objekte gefunden wurden, die am 18. November 2020 von Anti-Terror-Bullen im Südwesten des Vereinigten Königreichs auf der Suche nach dem*der Administrator*in der anarchistischen Website 325.nostate.net durchsucht wurden.

Ursprünglich war Toby angeklagt wegen der Bereitstellung eines Dienstes, der es anderen ermöglicht, Zugang zu terroristischen Veröffentlichungen zu erhalten, was gegen Abschnitt 2 des Terrorism Act 2006 verstößt, wegen Geldbeschaffung für terroristische Zwecke, was gegen Abschnitt 15 des Terrorism Act 2000 verstößt, und wegen zweimaligen Besitzes von Informationen, die für Terroristen nützlich sein könnten, was gegen Abschnitt 58 des Terrorism Act 2000 verstößt. Er hatte Anfang des Jahres auf nicht schuldig plädiert und sollte am 6. Oktober 2021 vor dem Bristol Crown Court angeklagt werden. Da dem Gericht jedoch keine Beweise vorgelegt werden konnten, sah sich die Staatsanwaltschaft (Crown Prosecution Service, CPS) gezwungen, diese Anklage am 1. Oktober fallen zu lassen. Dies war ein beispielloser Versuch des britischen Staates und der durchgedrehten Innenministerin Priti Patel, einen Anarchisten nach den modernen Terrorismusgesetzen zu verfolgen.

Die Ermittlungen gegen 325 gehen weiter, und die Polizei versucht weiterhin, eine von Tobys Gefährtinnen in ihrem Zuhause zu belästigen und einzuschüchtern.

Toby ist guter Dinge und bleibt stark. Er hofft, seine Verlegung in ein anderes Gefängnis hinauszögern zu können, bis er seine jährliche MRT-Untersuchung aufgrund von Krebs hinter sich hat, die für diesen Monat mit seinem Ärzt*innenteam in Bristol geplant ist. Bitte sendet daher weiterhin Unterstützungsschreiben und Geburtstagskarten (er hat am 20. Oktober Geburtstag) an:

Toby Shone A7645EP
HMP Bristol
19 Cambridge Road
Bishopston
Bristol
BS7 8PS
UK

Oder schreiben Sie ihm eine E-Mail über emailaprisoner.com

Solidarität mit Toby!
Einige Anarchist*innen

ABC Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.