14 Aug

Was passiert? Internationale Woche der Solidarität mit Anarchistischen Gefangenen

Vom 23. – 30. August findet seit nun mehr 9 Jahren die Internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen statt. Aus diesem Anlass wollen wir euch zum Solidaritea ins Malobeo einladen um gemeinsam Briefe an Menschen im Knast zu schreiben. Ob in Belarus, Griechenland, Chile, Kolumbien oder Deutschland, weltweit werden Menschen eingesperrt, welche für eine gerechtere Welt kämpfen.


Wir wollen unseren Gefährt:innen weltweit zeigen, dass sie nicht alleine
sind! Es finden 2 Veranstaltungen in Dresden im Rahmen der Week of Solidarity statt.

Filmvorführung GEGEN DEN STROM – Abgetaucht in Venezuela: Dienstag, 24.08.2021 19 Uhr im Malobeo, Kamenzerstr. 38

„GEGEN DEN STROM – Abgetaucht in Venezuela“ ist ein Film über ein Land im Umbruch, über die katastrophale Situation in Venezuela und über einen seit 25 Jahren im Untergrund lebenden mutmaßlichen „linksradikalen Terroristen“, seine Flucht vor den deutschen Ermittlungsbehörden und über ein transatlantisches Musikprojekt, bei dem es um zerplatzte wie aufrechterhaltende linke Utopien geht, um Widerstand, politisches Engagement, sowie die Kraft und den Glauben an eine gesellschaftliche Veränderbarkeit durch Musik.

Briefe schreiben: Freitag, 27. August 2021 18 Uhr im Malobeo, Kamenzerstr. 38

Der Alltag im Knast ist grau und abwechslungslos. Er verhindert die Verbindung zur Außenwelt für unsere Gefährt:innen und versucht, deren Vorstellungskraft, politischen Widerstandsgeist und damit sie selbst zu brechen. Viele Menschen beschreiben immer wieder wie wichtig für sie die Solidarität war/ist. Eine einfache Postkarte kann manchmal entscheidend sein für deinen Willen weiter zu leben. Bei Tee und Kuchen können wir uns gemeinsam austauschen was zu beachten ist und Briefe oder Postkarten schreiben. Auch dieses Jahr haben wir neue Postkarten gedruckt! Wir werden Zines und Bücher zum Thema Knast mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.