19 Jul

Aufruf zum dritten jährlichen internationalen Solidaritätstag mit antifaschistischen Gefangenen, 25. Juli 2017

Zum bevorstehendem 25. Juli, dem internationalem Solidaritätstag mit antifaschistischen Gefangenen, befinden wir uns im Kampf gegen die Hydra des Faschismus und der rechtsradikalen Ideologie. Zwar hat das Biest in verschiedenen Teilen der Welt andere Gesichter, doch speit es überall dasselbe Gift des Nationalismus und der Bigotterie. Es dämonisiert Geflüchtete und Migrant*innen, schürt Hass auf Muslim*innen, und attackiert LGBTQ und andere Unterdrückte, die für ihre Freiheit und um ihr Leben kämpfen.

Der 25. Juli als internationaler Solidaritätstag mit antifaschistischen Gefangenen wurde 2014 aus Solidarität mit Jock Palfreeman in Leben gerufen. Der Australier verbüßt eine 20-jährige Haftstrafe in Bulgarien, weil er zwei Roma verteidigte, als diese von faschistischen Fußballhooligans angegriffen wurden. Ob als Individuen oder als Teil einer großangelegten Demo, das ist eine Form von Mut und Solidarität, die antifaschistischen Aktionen gegen die Kräfte des Hasses ausmachen. Seit dem letzten Solidaritätstag haben wir diesen Geist überall in der Welt sehen können – in Indonesien, der Tschechischen Republik, Brasilien, Polen, England, Griechenland, den USA, Frankreich, Syrien, Australien, Japan und unzähligen anderen Orten.

Genauso wie Antifaschismus global ist, ist es leider auch die staatliche Repression. In den USA wurden hunderte Antifas beim Widerstand gegen Trump oder Rechtsradikale auf der Straße inhaftiert. In Belarus geht der Staat weiter mit harter Repression gegen antifaschistischen Widerstand vor. Während viele der Genoss*innen noch auf ihre Urteile warten, verschmachten viele bereits im Gefängnis. Wir werden die Genoss*innen hinter den Gefängnismauern nicht vergessen!

Wir rufen alle Antifaschist*innen weltweit zu Aktionen in Solidarität mit den antifaschistischen Gefangenen auf. Macht Veranstaltungen und Aktionen für sie. Sie sind für uns drinnen und wir sind für sie da!

No Pasaran! Until All Are Free!

https://nycantifa.wordpress.com/global-antifa-prisoner-list/translations-antifa-prisoners-july-25-2017/

Unten findet ihr eine Liste mit gefangenen AntifaschistInnen aus der ganzen Welt. Hunderte weitere sind noch eingesperrt, aber nicht verurteilt. Wir möchten alle lokalen Gruppen dazu ermutigen AntifaschistInnen in ihren rechtlichen Auseinandersetzungen zu unterstützen. Falls ihr nicht für eine bestimmte Person spendet, gibt es eine gute Option allgemein für die Unterstützung gefangener Antifaschist*innen supporten: den International Anti-Fascist Defence Fund.

Bitte kontaktiert uns: solltet ihr gefangene Antifaschist*innen kennen, die auf der Liste fehlen (gebt die Kontaktadresse und die Sprachen die sie lesen können an); falls ihr den Aufruf in weitere Sprachen übersetzen könnt; oder wenn ihr Aktionen plant über die wir berichten sollen: nycantifa@riseup.net

Ein Gedanke zu „Aufruf zum dritten jährlichen internationalen Solidaritätstag mit antifaschistischen Gefangenen, 25. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.